Final Retry

Ein RPG mit eigener, mit Liebe geschriebener Story, mit viel Freiheit und netter Community, mit der sich eine große Geschichte entfalten lässt! Anime/Gaming Charaktere angepasst erlaubt
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Belebte Hauptstadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
NDragon1412
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 17

BeitragThema: Belebte Hauptstadt   So Feb 21 2016, 13:56

Die zweifelsohne schönste Stadt dieser seltsamen Welt, wenngleich sie wie die anderen ziemlich verfallen war. Hier findet man noch viele, wunderschöne Pflanzenkübel sowie viele Blumen. Seltsamerweise ist in dieser größten Stadt des Land des Lebens, jeder einzelne Fleck, wo Pflanzen zu finden sind, unversehrt. Viele Gebäude liegen in Trümmern, viele Brunnen sind zerstört, lediglich alles, wo eine Pflanze in der Nähe war, stand in unzerstörter Pracht...

Diese Tatsache machte diese Stadt irgendwo schon wieder gemütlich!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://icarus1412.de.tl
JGLP
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 477
Anmeldedatum : 24.01.14
Alter : 17
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Mi Apr 20 2016, 20:19

Miles Edgeworth

Miles genoss seine wunderbaren Ceylon-Tee und wollte gerade einen ruhigen Nachmittag genießen, als plötzlich klingelte sein Handy.

"Hallo, Chef der Staatsanwaltschaft, Miles Edgeworth am Apparat."

"Herr Edgeworth, sie sind der Chef der Staatsanwaltschaft? " antwortete eine junge weibliche Stimme.

"Diese Stimme... Ema Skye? Bist du das?"

"Ja, ich bins, aber wir haben hier keine Zeit für lange Erklärungen, hier in der Nähe der Festung wurde jemand ermordet!"

"Bitte was?! Ema, ich komme sofort zu dir, hast du schon die Polizei gerufen?"

"In nem gewissen Sinne, ja!"

"Gut, dann warte dort auf mich!"

Edgeworth beendete das Gespräch und rannte sofort los, von seinem Haus aus, war es nicht weit zum Schloss.

-----> Königreich im Zentrum des Landes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NDragon1412
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Di Mai 03 2016, 15:33

Hayono

[Ödnis nahe des Land des Lebens]--->

Zusammen mit Tsumo kam sie an...

"Endlich, Zivilisation... naja, nicht wirklich, hier ist kaum jemand..."

Sie guckte sich um. "Ob wir als nächstes nochmal beim Büro der Regierung vorbeischauen sollten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://icarus1412.de.tl
JGLP
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 477
Anmeldedatum : 24.01.14
Alter : 17
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Di Mai 03 2016, 19:01

Königreich im Zentrum des Landes ---->

Miles Edgeworth

Ema und er gingen ins Revier, Ema wollte gerade das Gespräch abspielen, als sie plötzlich vom Lärm gestört wurden, der im Revier herrschte. Die beiden dachten sich,  dass das vielleicht an der Suche von Tyrell Badd lag und daraufhin gingen beide nach draußen um die Nachricht dort abzuspielen,  schließlichwar heute fast keiner auf den Straßen der Stadt, aus irgendeinem merkwürdigen Grund. Schließlich spielte Ema dort die Nachricht ab.

"Hallo, hier Ema Skye, wer ist?"

"Hallo Frau Skye, ich will einen Mord berichten."

"Was? Aber wieso rufen Sie mich-"

"Das tut nichts zur Sache, hier liegt ein Toter am Rand des Schlosses, Sie sollten Ihre Truppen schnellstens ausschicken."

"Okay, verstanden, aber wer sind-"

"Das ust jetzt nicht wichtig. Ach ja, grüß Edgeworth von mir!"


Und damit endete das Gespräch.

"Diese Stimne, wenn ich mich nicht täusche, ist das-" Miles wurde unterbrochen.

"Frau Skye, Sir!" ein Polizist kam mit einem Glas an, das mit einer komischen Substanz, in der 1en und 0en schwammen,  gefüllt war. "Wir haben die Leiche weiter untersucht und neue Ergebnisse erhalten! " Der Polizist gab ihr das Glas und eine Notiz zu dem neuen Fund und ging dann wieder weg und auf zum Tatort. Ema las die Notiz vor.

Diese unbekannte Flüssigkeit, in der 0en und 1en schwimmen, befand sich im Blutkreislauf des Opfers. Bisher gibt es keine Anhaltspunkte was diese Flüssigkeit ist, und wie sie in den Körper gelangt ist."

Edgeworth stand vor einem weiteren Rätsel, während zwei Personen, ein Mann mit Kralle statt Arm und ein Mädchen mit roten Haaren, sich unterhielten und auf dem Weg durch die Stadt an Edgeworth vorbeigingen und neugierig stehen blieben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiyamako
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 04.09.13
Alter : 17
Ort : Europa

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   So Mai 15 2016, 14:47

Tsumo

<--- Ödnis nahe Land des Lebens

Auf dem Weg in die belebte Hauptstadt dachte Tsumo darüber nach, was genau Hayono und ihn da angegriffen hatte und woher diese Stimme kam. Bekannt kam mir diese Stimme zumindest nicht vor.
Hayono war mittlerweile stehen geblieben, weshalb Tsumo, welcher immer noch nachdachte, fast in sie reingelaufen wäre, hätte sie nicht angefangen zu reden. Er wollte gerade antworten, als ihm ein großer, grauhaariger Mann in rotem Anzug und eine etwas kleinere, braunhaarige Frau mit pink getönter Brille in einem weißen Mantel auffielen. "Vielleicht wissen ja auch die Zwei irgendwas..." antwortete er auf Hayonos Frage und deutete daraufhin auf den Mann und die Frau.

_________________
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück macht.
Er könnte ja nur Anlauf nehmen.

Eigentlich wollte ich ja die Welt erobern....aber es regnet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kampf-der-reliquien.de.tl
NDragon1412
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   So Mai 15 2016, 18:35

Hayono

Hayono grübelte... "Du hast Recht, die sehen... informiert aus..."

Hayono ging einfach mit freundlichem Gesicht auf Miles zu.

"Ähmm, entschuldigen sie, Sir! Sie sehen beschäftigt aus, aber kann ich sie vielleicht trotzdem etwas fragen? Und zwar wurden wir beide gerade von einer Gruppe seltsamer Schatten-Gestalten angegriffen, dort draußen in der Ödnis... wissen sie, was es damit auf sich hat?" fragte sie freundlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://icarus1412.de.tl
JGLP
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 477
Anmeldedatum : 24.01.14
Alter : 17
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Mo Mai 16 2016, 03:46

Miles und Ema wurden von den beiden überrascht.

"Seltsame Schatten-Gestalten? Nein, nicht dass ich-" fing Ema an, wurde dann aber von Edgeworth unterbrochen.

"Monent, Ema, ich habe so ein merkwürdiges Gefühl. Es passieren heute viel zu viele abnormale Singe in der Gegend, erst der Mord, dann die Sache mit dem Blutspritzer, dann die merkwürdige Flüssigkeit, dann die Tatsache, dass ER der erste am Tatort war undvzu guter letzt diese Schatten-Gestalten. Ich bezweifle, dass so viele abnormale Dinge zufällig an ein und demselben Tag passieren könnten. Vielleicht haben diese Schatten-Kreaturen etwas mit dem Fall zu tun!"

Er drehte sich zu den beiden und stellte sich vor. "Guten Tag, die Dame und der Herr, mein Name ist Miles Edgeworth, Staatsanwalt, und dies ist Ema Skye, Inspektorin. Wir arbeiten momentan an einem Mordfall und dieser könnte vielleicht etwas mit euren Schatten-Gestalten zu tun haben." Er schaute zur rothaarigen Frau. "Könnten sie vielleicht eine genauere Aussage zu diesen Gestalten geben, damit wir wissen, ob unser Fall eine Verbindung dazu hat?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NDragon1412
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Mo Mai 16 2016, 19:15

Hayono

Hayono ließ sich die jüngsten Ereignisse noch einmal durch den Kopf gehen.

"Alsoo... wir waren ganz einfach auf dem Weg zum Land des Lebens, bis ich dann einfach in der Ferne diese schwarzen Gestalten sah. Es hatte mich sofort verwundert, da ich eigentlich äußerst gute Augen habe und die Kreatur nicht normal aussah. Die Kreaturen waren am Körper komplett schwarz, als würde ein Schatten plötzlich anfangen, dreidimensional vor einem umherzulaufen... als wir sie besiegt hatten, sind sie einfach verpufft. Dabei flogen auch ein paar..." sie unterbrach ihren Redefluss, als sie die Substanz sah, die Mrs. Skye in der Hand hatte. Die Substanz, in der Nullen und Einsen schwammen.

Überrascht zeigte sie darauf

"D-Das ist dabei rausgekommen, als die Viecher verpufft sind! Als wäre es eine Art Blut, ist es kurz auf den Boden gespritzt, hat sich danach aber... einfach aufgelöst!"

Aber eine weitere Sache beschäftigte sie noch viel mehr.

"Noch viel seltsamer aber... wir hörten eine seltsame, metallische Stimme, als die Kreaturen verschwunden waren... sie hat irgendwas von einem Spiel Nummer 1 gelabert... erinnerst du dich noch an den genauen Wortlaut?" fragte sie an Tsumo gerichtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://icarus1412.de.tl
JGLP
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 477
Anmeldedatum : 24.01.14
Alter : 17
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Mo Mai 16 2016, 21:11

Miles hörte der Aussage zu und wusste, diese Gestalten hatten definitiv etwas mit seinem Fall zu tun.

"Herr Edgeworth, vielleicht haben diese Kreaturen ja Herr Prise getötet und während dem Kampf ist diese Flüssigkeit in seinen Blutkreislauf geraten!" schlug Ema als Möglichkeit vor.

"Tut mir Leid, Ema, aber das ist unmöglich. Die einzige Wunde, über die etwas in seinen Blutkreislauf gelangen konnte, ist die Speerwunde, welche dem Opfer erst nach dem Tod hinzugefügt wurde. Desweiteren kam diese Flüssigkeit laut der Aussage dieser Dame erst aus den Körper dieser Gestalten heraus, als sie besiegt wurden. Daraus können wir schließen, dass etwas oder jemand diese schwarzen Kreaturen getötet hat, nachdem der Speer in die Leiche gesteckt wurde. Und ich glaube auch zu wissen, wer das war. Diese Kreaturen greifen anscheinend Menschen an und da wäre es nicht verwunderlich, wenn die kämpfende Person dabei selbst eine Wunde bekommt." "Ach, sie meinen...!" "Genau, es ist sehr wahrscheinlich, dass Herr Badd, nachdem die Leiche mit dem Speer durchstochen wurde, am Tatort in einen Kampf mit mindestens einer dieser Kreaturen kam, dabei verletzt wurde, und mindestens eine Kreatur getötet hat. Ob die Kreaturen die Mörder waren, ob es Herr Badd war oder ein komplett anderer ist bisher noch nicht ersichtlich. "

Er drehte sich zu den beiden Zeugen. "Anscheinend haben eure Kreaturen wirklich etwas mit unserem Fall zu tun. Dürfte ich eure Namen wissen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiyamako
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 04.09.13
Alter : 17
Ort : Europa

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Mi Mai 18 2016, 15:22

Tsumo

Der grauhaarige Herr stellte sich als Miles Edgeworth vor und seine Kollegin als Ema Skye. Danach widmete er sich an Hayono und redete mit dieser. Tsumo hingegen stand einfach daneben und hörte zu.
"'Spiel Nummer 1 habt ihr bestanden...' sagte die Stimme." antwortete er als Hayono ihn schließlich etwas fragte. Edgeworth hatte inzwischen mit seiner Kollegin gesprochen und drehte sich nun wieder zu Hayono und Tsumo. Diesmal sprach Edgeworth zu Hayono und ihm. "Mein Name ist Tsumo. Tsumo Fuko und das ist Hayono...?" er brach seinen Satz ab, da er ihren Nachnamen nicht kannte und schaute sie fragend an.

_________________
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück macht.
Er könnte ja nur Anlauf nehmen.

Eigentlich wollte ich ja die Welt erobern....aber es regnet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kampf-der-reliquien.de.tl
NDragon1412
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Mi Mai 18 2016, 22:39

Hayono

Hayono senkte den Blick leicht. "Ist etwas kompliziert, aber notieren sie sich einfach Hayono Goromune." antwortete sie mit einem aufgesetzten Lächeln.

Seit ich diesen Kerl getroffen habe, erinnert mich alles an damals... alles erinnert mich an diese Geschichte... aber er hat damit sicher nichts zu tun. Und falls es wirklich so ist... falls mein Gedanke stimmt... müsste er hier auch irgendwo zu finden sein... bis ich ihn finde, mache ich mir erstmal keine weiteren Gedanken!

Sie ersetzte das aufgelegte Lächeln wieder durch ein zwar wehmütiges, aber ehrliches Lächeln.

"Aber mal eine kleine Zwischenfrage..." warf Hayono ein. "Sie haben nicht zufällig eine kleine Schlafmütze mit markanten weißen Haaren gesehen? Mit... eventuell einem anderen kleinen Giftzwerg bei ihm, der kurze blonde Haare hat? Und immer nen nervigen Spruch auf Lager hat?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://icarus1412.de.tl
JGLP
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 477
Anmeldedatum : 24.01.14
Alter : 17
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Do Mai 19 2016, 00:51

Miles dachte bei Hayonos Frage nach.

"Hey, diese beiden Typen, die vorhin aus Herrn Karasumas Büro gingen, als wir dort angekommen sind, treffen ein bisschen auf die Beschreibung zu." sagte Ema.

"Gutes Gedächtnis, Ema" meinte Edgeworth "wenn ihr die beiden sucht, Herr Karasuma könnte euch helfen. Bei ihm gehen täglich mehrere verschiedene Forscher aus dem ganzen Land ein und aus. Und selbat, wenn die beiden keine Forscher sind, kann er sie auf die Fahndungsliste setzen. Ich könnte euch zu ihm bringen, wenn ihr wollt, ich hab sowieso gerade ein paar Sachen um die ich ihn bitten muss."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NDragon1412
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Do Mai 19 2016, 20:58

Hayono

Sie konnte nicht glauben, dass sie nach 2 Jahren tatsächlich eine Spur hatte. "G-Gerne! Das wäre nett Herr... ummm... Edgeworth, wenn ich mich nicht irre?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://icarus1412.de.tl
JGLP
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 477
Anmeldedatum : 24.01.14
Alter : 17
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Do Mai 19 2016, 22:51

Miles Edgeworth

"Gut, freut mich Ihnen helfen zu können" sagte Edgeworth und verbeugte sich. Er drehte sich danach um und begann in Richtung des Schlosses zu laufen. "Ema, Frau Goromune, Herr Fuko, wenn sie mir bitte folgen würden." Alle drei folgten ihm.

Die 4 Personen verschwanden nach ein bis zwei Minuten aus dem Sichtfeld. Wessen Sichtfeld? Na, das des Mannes aus der Seitengasse, der das ganze Gespräch unbemerkt mitverfolgen konnte, einen grauen Kapuzenpullover und einen blauen Beanie mit der rosanen Aufschrift "Papa" trug und nachdem die 4 verschwunden waren, mysteriös lächelte und sagte "Edgeworth... du hast dich kein bisschen verändert..." ihnen aber nicht folgte.

--------> Königreich im Zentrum des Landes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NDragon1412
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 20.08.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   Mo Mai 30 2016, 20:28

Hayono

Mit gemischten Gefühlen, aber einem leichten Lächeln der Hoffnung auf den Lippen, folgte Hayono den andere.

---> Königreich im Zentrum des Landes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://icarus1412.de.tl
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Belebte Hauptstadt   

Nach oben Nach unten
 
Belebte Hauptstadt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hauptstadt Alderaan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Final Retry :: Irreale Welt :: Land des Lebens-
Gehe zu: